BEHEIZUNG

„Sie wünschen nähere Informationen – fragen Sie uns!“

BEHEIZUNG

Es ist das Gefühl von angenehmer Wärme , das für vollkommene Entspannung sorgt. deswegen ist die richtige Beheizung eine entscheidende Voraussetzung dafür, dass Sie Ihren Pool genießen können.

WÄRMEPUMPEN

Der Einsatz einer Wärmepumpe lohnt sich – sowohl im Frei- als auch im Hallenbad. Genau wie ein Solarabsorber setzt auch die Wärmepumpe auf die Energie, die in der Natur kosten- los vorhanden ist. Die Funktionsweise der Wärmepumpe ist ebenso einfach wie genial: Sie entzieht der Luft oder dem Erdreich Wärme, pumpt diese auf ein höheres Temperaturniveau und stellt sie dem Beckenwasser oder der Schwimmhallenluft zur Verfügung. Die Energie, die die Wärmepumpe verbraucht, ist dabei wesentlich geringer als die Wärme, die sie gewinnt: Bei einem Verbrauch von 1 kWh Strom liefern moderne Wärmepumpen je nach Außentemperatur bis zu 4 bis 5 kWh Wärme.Je geringer die Temperaturdifferenz zwischen Außenluft und gewünschter Beckentemperatur, desto weniger Energie muss die Wärmepumpe „selbst produzieren“, d.h. desto effizienter arbeitet sie.
Vorteile unserer Wärmepumpen, die den Unterschied machen:

– Energie sparen – Wärme gewinnen
Unsere Wärmepumpen nehmen bis zu 80% der benötigten Energie kostenfrei aus der in der Luft enthaltenen Sonnenenergie auf.
Nur die restlichen 20% werden aus dem Stromnetz bezogen. So beheizen sie Ihren Pool auf eine umweltfreundliche Art und sparen dabei auch noch Geld.

– Beeindruckende Effizienz
Ein wichtiger Richtwert für die Leistungsabgabe von Wärmepumpen ist der COP-Faktor, der in Abhängigkeit von der Luftfeuchtigkeit sowie der Luft- und Wassertemperatur ermittelt wird. Unsere Wärmepumpen zeichnen sich in Normtests durch einen sehr hohen COP-Faktor aus – ein starker Beweis für starke Leistung.

– Defrost Modelle für Höchstleitung bei Tiefsttemperaturen
Unsere Wärmepumpen stehen nicht nur für Energieeffizienz, sondern auch für Leistung auf Höchstniveau. Wir bieten sogenannte Defrost-Modelle, die Ihren Pool auch bei Minusgraden auf Wohlfühltemperatur beheizen können.

– Baden ohne Lärmbelästigung
Ein Pool ist vor allem eines: ein Ort zum Abschalten und Entspannen. Deshalb achten wir  bei unseren Wärmepumpen auf einen besonders niedrigen Schallpegel im Betrieb.

– Wir helfen bei der Auswahl der optimalen Wärmepumpe
Mit Hilfe einer speziellen Computersoftware ermitteln wir eine individuelle Wärmebilanz für Ihren Pool. So finden Sie schnell und unkompliziert heraus, welches Modell am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

SOLARABSORBER

Solarabsorber, die speziell für den Einsatz in Schwimmbädern entwickelt wurden, nutzen die Kraft der Sonne, um Ihnen wohlig warme Badefreuden zu bereiten. Unabhängig von der Hausheizung sorgen sie für angenehme Temperaturen im Pool.

Solarabsorber werden häufig mit den technisch aufwendigeren, glasbedeckten Kollektoren verwechselt. Während Solarkollektoren indirekt über einen zusätzlichen Wärmetauscher betrieben werden, der die Wärme aus der Solaranlage auf das Beckenwasser überträgt, werden Absorber direkt mit Schwimmbadwasser durchströmt: Das Poolwasser wird durch die schwarzen Absorber gepumpt, die aus Kunststoffröhren oder Platten bestehen. Dort erwärmt sich das Wasser im Durchflussprinzip wie in einem Gartenschlauch, der in der Sonne liegt. Auf diese Weise erreicht das solar beheizte Schwimmbad Temperaturen, die, je nach Auslegung der Absorbergröße, um 4 bis 10 K über dem eines unbeheizten Beckens liegen.

Für einen optimalen Energiegewinn ist der Standort des Absorbers entscheidend. Ideal ist ein sonnenbeschienendes Dach in windgeschützter Lage und unmittelbarer Nähe des Pools. So lassen sich Leitungswege kurz und Wärmeverluste gering halten.
Sie wünschen nähere Informationen – fragen Sie uns!

error: Geschützter Inhalt. Inhalte dieser Webseite enthalten geschützte Daten.